Home

Bundestagswahl 2013 wahlbeteiligung

Bundestagswahl 2013: Wahlbeteiligung 2013 deutlich höher

  1. Die Wahlbeteiligung 2013 zeigt: Die Bundesbürger sind wieder wahlfreudiger geworden. Bei der Bundestagswahl 2013 ging es wieder bergauf
  2. Bundestagswahl 2013 Wahlberechtigte und Wahlbeteiligung. Bei der Bundestagswahl 2013 waren erstmals weniger Menschen wahlberechtigt als bei der vohergehenden Wahl. Die Wahlbeteiligung aber stieg im Verhältnis zur Wahl 2009 leicht an. Unterschiedliche Altersgruppen und Länder haben dabei einen unterschiedlichen Anteil an den Wahlberechtigten.
  3. Die Wahlbeteiligung bei der Bundestagswahl 2017 fiel höher als bei den jeweils letzten Landtagswahlen aus, hier schwankte die Wahlbeteiligung zuletzt zwischen 73,2 (Hessen 2013) und 47,9 (Brandenburg 2014) Prozent

Milieus und soziale Selektivität der Wahlbeteiligung bei der Bundestagswahl 2013. Das Ergebnis der Bundestagswahl 2013 ist sozial nicht repräsentativ. Die oberen zwei Drittel der Gesellschaft haben erheblich größeren Einfluss auf die Zusammensetzung des neu gewählten Bundestages genommen als das untere Drittel. Überdurchschnittlich viele Menschen aus sozial schwachen Milieus sind nicht. Bei Bundestagswahlen lag die Wahlbeteiligung (Quote) bis 1983 meist über 85 Prozent, seit 1987 meist unter 80 Prozent. 2013: 71,5 2017: 76,2 Insgesamt befinden sich die Wahlbeteiligungen in Deutschland auf höherem Niveau im Vergleich zu anderen Ländern (siehe Japan, USA) - trotz des recht großen Absturzes der Beteiligung bei der Bundestagswahl 2009 im Vergleich zur Wahl im Jahr 2005.

Bundestagswahl 2013 bp

In Charlottenburg-Wilmersdorf zeigte sich eine hohe Wahlbeteiligung: 76,6 Prozent der Wahlberechtigten nahmen an der Bundestagswahl 2013 teil. Besonders stark vertreten ist hier das Milieu der Performer, dem rund jeder vierte Haushalt im Bezirk zugerechnet werden kann. Die Mehrheit der Gesamthaushalte gehört in diesem Stadtteil zu den oberen Schichten. Die Verteilung der Bildungsabschlüsse. Der Einfluss der Nichtwähler war in diesem Jahr geringer als noch bei der Bundestagswahl 2013. 75,6 Prozent der Wähler stimmten laut ersten Prognosen über den 19. Bundestag ab, der Anfang. Bundestagswahl 2013: Parteien, Kandidaten und Wahlprogramme. Im endgültigen Ergebnis der Bundestagswahl 2013 kamen CDU und CSU auf 41,7 Prozent, ein Plus von 7,7 Punkten im Vergleich zur Bundestagswahl 2009. Angela Merkels Wahlerfolg war eines der besten Ergebnisse, das die Union bisher erreicht hatte

Bundestagswahl 2017

Bei der darauffolgenden Bundestagswahl im Jahre 2013 gab es bei der Wahlbeteiligung einen leichten Anstieg um 0,7 % auf 71,5 %. Dennoch ist dies der zweitschlechteste Beteiligungswert in der Geschichte der Bundestagswahlen. Der durchschnittli- che Beteiligungswert der sieben Bundestagswahlen seit Dezember 1990 liegt mit 76,87 % rund 10 % unter dem durchschnittlichen Beteiligungswert der elf. tagesschau.de - die erste Adresse für Nachrichten und Information: An 365 Tagen im Jahr rund um die Uhr aktualisiert bietet tagesschau.de die wichtigsten Nachrichten des Tages und zusätzliche Informationen in Text, Bild, Audio und Video, sowie umfassende Berichte und Hintergründe zu aktuellen Themen Die Statistik zeigt die Wahlbeteiligung in den Wahlkreisen mit der höchsten Wahlbeteiligung bei der Bundestagswahl im Jahr 2013. Bei der Bundestagswahl 2013 lag die Wahlbeteiligung in den beiden Wahlkreisen Berlin-Steglitz-Zehlendorf und Stuttgart I bei jeweils 79,8 Prozent, so hoch wie in keinem anderen Wahlkreis der Bundesrepublik Deutschland Wahlbeteiligung und Stimmabgabe bei der Bundestagswahl 2013 nach Geschlecht und Altersgruppen Alter in Jahren Wahl- beteiligung Ungültige Zweitstimmen CDU SPD GRÜNE FDP DIE LINKE Sonstige Anteil an allen Zweitstimmen Anteil an den gültigen Zweitstimmen % Insgesamt 18 - 24 63,4 0,9 32,8 24,1 12,3 6,3 5,3 19, dpa Es zeichnet sich eine hohe Beteiligung an der Bundestagswahl 2013 ab Dienstag, 19.11.2013, 08:15 Bei der heutigen Bundestagswahl haben bis 14 Uhr schon 41,

Bundestagswahl 2013: Seit 8 Uhr sind die Wahllokale geöffnet. Und die Beteiligung könnte größer werden als 2009. News und Ergebnisse bei uns im Liveticker Wahlbeteiligung Bundestagswahl 2013* 11 Uhr 37,4 % 35,4 % 14 Uhr 56,5 % 52,4 % Für die Wahlbeteiligung werden in 12 Wahllokalen jeweils zum Stichzeitpunkt die eingenommenen Wahlbenachrichtigungen gezählt. Die Anzahl wird jeweils in das Verhältnis zu der Anzahl der Wahlberechtigten in den jeweiligen Wahllokalen gesetzt. Für die Briefwahlbeteiligung wird ein Rücklauf von 88 % der. Wahlbeteiligung bei Bundestagswahlen seit 1949. Am Wahltag steht auch immer eine Frage im Vordergrund: Wie hoch ist die Wahlbeteilung? Bei den Bundestagswahlen ist sie in den vergangenen.

Wahlbeteiligung bei Bundestagswahlen in Deutschland Statist

  1. Quartil liegt die Wahlbeteiligung bei der Bundestagswahl bei 70 %, bei der Oberbürgermeisterwahl gerade einmal bei 33 %. Die Disparitäten zwischen den Wahlbezirken mit dem höchsten und denen mit dem niedrigsten Beteiligungsinteresse sind bei Oberbürgermeisterwahlen also doppelt so stark ausgeprägt. Wahlbeteiligung nach Regierungsbezirken. Nach Regierungsbezirken differenziert werden die.
  2. Mit 71,5 Prozent lag die Wahlbeteiligung bei der Bundestagswahl 2013 erneut auf historisch niedrigem Niveau. Nach 2009 (70,8 Prozent) ist das die zweitschlechteste Wahlbeteiligung seit Gründung der Bundesrepublik. Die erhoffte Trendumkehr bei der Wahlbeteiligung wurde verfehlt. Wir dürfen nicht akzeptieren, dass sich in Deutschland eine große Gruppe dauerhafter Nichtwähler etabliert.
  3. Klicken Sie in der linken Spalte auf einen Parteinamen, um zu sehen, was die Wähler, die 2013 diese Partei gewählt haben, bei der Bundestagswahl 2017 gewählt haben. Klicken Sie rechts, um zu sehen, wen die Wähler der ausgewählten Partei 2013 gewählt haben
  4. Bundestagswahlen 1949 bis 2013 - Alle Ergebnisse und Themen. Geschichte. Erster Weltkrieg Zweiter Weltkrieg Kalter Krieg Mittelalter Archäologie . Geschichte Wahlen & Demoskopie So.
  5. Abb. 4: Wahlbeteiligung der Bundestagswahl 2013 nach Altersgruppe und Geschlecht (2) Quelle: Böckmann et al. 2013, S.15. An folgenden beiden Diagrammen lässt sich erkennen, wie die Wahlbeteiligung im Hinblick auf Altersgruppen und Geschlecht verläuft. Die Motivation zu wählen wird mit steigendem Alter immer höher. Die wenigsten Nichtwähler finden sich in der Altersgruppe zwischen 60 und.
  6. Bundestagswahl Rekord-Wahlbeteiligung in Bayern . Fast überall in Bayern sind gestern deutlich mehr Menschen zur Wahl gegangen als vor vier Jahren. Der Münchner Wahlrekord von 90 Prozent, den.
  7. Bundestagswahl 2013 Wahlbeteiligung in Baden-Württemberg höher als 2009. dpa/lsw, 22.09.2013 - 15:02 Uhr. 1. Die Bundestagswahl hat in Baden-Württemberg nach einem ruhigen Start Fahrt.

Bundestagswahl 2013 - So haben Berlins Kieze gestimmt: Alle 1709 Wahllokale, alle Stimmen, alle Gewinner - die Karte zeigt, wie die Berliner gestimmt und wo die Parteien ihre Hochburgen habe 5.1 Wahlbeteiligung.....12 5.2 Vorläufige Wahlergebnisse.....14 5.2.1 Die Wahlergebnisse auf Bundes-, Landes-, Kreis- und Stadtebene im Bei der Bundestagswahl 2013 waren 60.894 KonstanzerInnen wahlberechtigt. Der steigende Trend zur Briefwahl hat sich bei dieser Wahl noch verstärkt. 16.718 Wahlbe-rechtigte beantragten einen Wahlschein (Wahlberechtigte mit Sperrvermerk). Dies entspricht. Super-Angebote für Die Parteien Nach Der Bundestagswahl 2009 bei Preis.de Bei der Bundestagswahl zeichnet sich in Baden-Württemberg eine höhere Wahlbeteiligung ab als vor vier Jahren. Bis zum Nachmittag kamen viele Bürger in die Wahllokale. Rekordwerte erreicht die. Wahlbeteiligung bei der Bundestagswahl 2013. 3 Armin Schäfer, Robert Vehrkamp, Jérémie Felix Gagné Prekäre Wahlen Milieus und soziale Selektivität der Wahlbeteiligung bei der Bundestagswahl 2013. 4 Inhalt Verzeichnis der Abbildungen und Tabellen 5 Vorwort 6 Im Fokus: Die prekäre Bundestagswahl 2013 8 Je prekärer die Lebensverhältnisse, desto weniger Menschen gehen wählen. Die soziale.

Startseite: Wahlbeteiligung 2013

Wahlbeteiligung - Wikipedi

  1. September 2013. Mit 71,5 Prozent lag die Wahlbeteiligung bei der Bundestagswahl 2013 erneut auf historisch niedrigem Niveau. Nach 2009 (70,8 Prozent) ist das die zweitschlechteste Wahlbeteiligung.
  2. Wahlbeteiligung bundesweit auf Niveau von 2013. Auch bundesweit erreichte die Wahlbeteiligung bis zum frühen Nachmittag etwa das Niveau von 2013. Bis 14 Uhr hatten nach Angaben des Bundeswahlleiters 41,1 Prozent aller Wahlberechtigten ihre Stimme abgegeben. Bei der Bundestagswahl 2013 waren es zu diesem Zeitpunkt 41,4 Prozent
  3. Den tiefsten Stand der Wahlbeteiligung erreichte sie bei der Bundestagswahl 2009, wo nur 70,8 Prozent von ihrem Wahlrecht Gebrauch machten. Bei der Bundestagswahl 2013 waren es 71,5 Prozent und.
  4. imal. Rund 3300 Wahllokale haben geöffnet
  5. Zwar stieg die Wahlbeteiligung bei der Bundestagswahl, doch fast 15 Millionen Menschen gingen nicht zur Wahl. So wirkte sich das auf das Ergebnis aus
  6. Bundestagswahl. am 22. September 2013. Repräsentative. Wahlstatistik. 286. Statistische Informationen. 80 60 40 20 67,5 Frauen Männer. 18 bis unter 25 Jahre 25 bis unter 35 Jahre 35 bis unter 45 Jahre 45 bis unter 60 Jahre 60 bis unter 70 Jahre. 63,9 72,271,8 79,2 76,8 78,977,4 76,5 82,3 Wahlbeteiligung nach Altersgruppen und Geschlecht in.

Bundestagswahl 2013: Gute Wahlbeteiligung in Leverkusen Höhere Wahlbeteiligung am Nachmittag : Duisburger gehen wählen, weil es wichtig ist Bundestagswahl 2013 : Wahllokale in Düsseldorf gut. Die Wahlbeteiligung bei der Bundestagswahl 2017 ist insgesamt ähnlich hoch, wie die vor vier Jahren. Deutlich öfter als 2013 sind bisher die Münchener zur Urne gegangen. Als Wahlmuffel haben.

Wahlbeteiligung und Briefwahl Zahlen und Fakten

  1. D ie Wahlbeteiligung in Deutschland lag am Nachmittag insgesamt etwas niedriger als bei der Bundestagswahl 2013. 41,1 Prozent der Wahlberechtigten hatten bis 14 Uhr ihre Stimme abgegeben. 2013.
  2. Bundestagswahlen in Deutschland - Wahlystem - Wahlalter - Wählen ab 16 - Wahlbeteiligung - Bundestagswahl 2017 - Unterrichtsmaterial - Demokratie im Unterricht - Referat - Hefte - einfach erklärt - Angebote der Bundeszentrale und Landeszentralen für politische Bildung auf dem Informationsportal zur politischen Bildun
  3. Bundestagswahl 2017: Wahlbeteiligung bis 14 Uhr auf Niveau von 2013 Bei der Bundestagswahl zeichnet sich eine ähnliche Wahlbeteiligung ab wie vor vier Jahren. Bis 14 Uhr gaben 41,1 Prozent der.
  4. Der Trend zum Nicht-Wählen scheint gestoppt: Bei diesen Bundestagswahlen gaben 75 Prozent ihre Stimme ab. Experten sehen vor allem die AfD als Auslöser für die regere Wahlbeteiligung
  5. Die Wahlbeteiligung bei der Bundestagswahl 2017 liegt bei insgesamt 76,2 Prozent, was 4,7 Prozent mehr als im Jahre 2013 sind. Dies teilte der Bundeswahlleiter Dieter Sarreither am Montag mit Wichtigste Daten zur Bundestagswahl in Tabellenformat ohne Formatierung. Wahlkreis Wahlbeteiligung Alle Parteien Aktuell 2017. Grafikansicht Die Wahlbeteiligung ist der Anteil der Wahlberechtigten, die.

Die Wahlbeteiligung bei der Bundestagswahl 2013 liegt nach dem vorläufigen amtlichen Endergebnis bei 71,5%, und somit um 0,8 Prozentpunkte über der Wahlbeteili-gung bei der Bundestagswahl im Jahr 2009. Es ist somit die zweitniedrigste Wahlbeteiligung bei Bundestagswahlen seit Bestehen der Bundesrepublik. - 8 - Bundestagswahl 2013 - 9 - Bundestagswahl 2013: 2.2 Zweitstimmenanteile der. Wahlbeteiligung bei den Bundestagswahlen 2017 und 2013 sowie bei der Landtagswahl 2013 nach Altersgruppen und Geschlecht 4 3. Wahlbeteiligung und Wahlentscheidung bei den Bundestagswahlen 2017 und 2013 nach Altersgruppen und Geschlecht 6 4. Struktur und Wahlentscheidung von Urnen- und Briefwählern bei der Bundestagswahl 2017 nach Altersgruppen und Geschlecht 8 5. Wahlentscheidung der Männer. Noch nie war das Gefälle in der Wahlbeteiligung so groß wie bei den beiden letzten Bundestags-wahlen 2009 und 2013, sagte Dräger. Noch 1998 lagen über ganz Deutschland die Stimmbezirke mit der jeweils höchsten und niedrigsten Beteiligung bei der Bundestagswahl 19,1 Prozentpunkte auseinander. 2013 betrug diese Differenz bereits 29,5 Prozentpunkte. Die Ungleichheit der Wahlbeteiligung. Die Studie Prekäre Wahlen der Bertelsmann-Stiftung untersuchte die sozial gespaltene Wahlbeteiligung zur Bundestagswahl 2013. Dort heißt es: Je prekärer die soziale Situation, d.h. je höher. Die Wahlbeteiligung bei der Bundestagswahl ist bislang höher als bei der letzten Bundestagswahl 2009. Bis 14 Uhr gaben 41,4 Prozent aller Wahlberechtigten ihre Stimmen ab. Das teilte der.

Stimmen. Dr. Franz Josef Jung (CDU) 10.498 Stimmen: 41,1 Prozent: Gerold Reichenbach (SPD) 9.784 Stimmen: 38,3 Prozent: Marcella Matthes (FDP) 453 Stimme So wird gewählt 61,8 Millionen Wahlberechtigte waren aufgerufen, den 18. Deutschen Bundestag zu wählen. Darunter waren drei Millionen Erstwähler. 4451 Kandidaten stellten sich zur Wahl, rund.

Wahlbeteiligung - Der Bundeswahlleite

Prozent) und 2005 (74,2 Prozent). Bei der Bundestagswahl 1998 war die Wahlbeteiligung mit 82,4 Prozent noch höher. Auch der Anteil von Briefwäh-lern an den Wählern insgesamt liegt bei Bundestagswahlen traditionell über dem bei anderen Wahlen. Bei der Bundestagswahl 2013 liegt der Antei G 2: Abweichung der Wahlbeteiligung von der landesdurchschnittlichen Wahlbeteiligung bei der Bundestagswahl 2013 nach Geschlecht und Altersgruppen.. 16 G 3: Differenz zwischen den Stimmenanteilen bei Frauen und Männern bei den Bundestagswahlen 2009 und 2013 nach ausgwählten Parteien.. 21 G 4: Gewinne und Verluste bei der Bundestagswahl 2013 gegenüber der Bundestagswahl 2009 nach.

Wahlbeteiligung bei Bundestagswahlen - Bundestagswahl 202

  1. Bundestagswahl am 22. September 2013. Zur Bundestagswahl finden Sie hier Informationen und Links zur Wahl, die Prognosen und Hochrechnungen vom Wahlabend, unsere Ticker-Meldungen sowie später das endgültige Wahlergebnis mit den Stimmenzahlen und -anteilen (zum Vergleich das vorläufige) und der endgültigen Sitzverteilung (zum Vergleich die vorläufige Sitzverteilung) der Parteien im.
  2. Bundestagswahl am 24. September 2017 - Endgültiges Ergebnis - Bayern. Bayern . Wahlkreis Wahlbeteiligung Alle Parteien Aktuell 2017; Grafikansicht . Tabellenansicht . Auswahlmenü Karte Bayern. Mit Enter zur Menüauswahl und zum Bestätigen bzw. Umschalttaste zur Navigation in den einzelnen Auswahlmenüs. Sie können aus vier Parametern zur grafischen Darstellung in Kartenform wählen z.B. A.
  3. Die Bundestagswahl 2013: Analysen der Wahl-, Parteien-, Kommunikations- und Regierungsforschung. Springer VS, Wiesbaden 2014, ISBN 978-3-658-02914-2. Henning Nase: Deutschland wählt. Analysen und Prognosen zur Bundestagswahl 2013. Berliner Wissenschafts-Verlag, Berlin 2013, ISBN 3-8305-3166-4. Oskar Niedermayer (Hrsg.)

Bundestagswahl 2013 - Wikipedi

Bundestagswahl 2013. Hier finden Sie die Ergebnisse zur Bundestagswahl 2013. Wahlergebnispräsentation des Kommunalen Rechenzentrums Niederrhein (KRZN) zur Bundestagswahl 2013 für Rees; Wahlbeteiligung Bundestagswahl: Wahlbeteiligung in der Stadt Rees um 12 Uhr: 40,9 % . Wahlbeteiligung in der Stadt Rees um 16 Uhr: 65,05 % . Wahlbeteiligung in der Stadt Rees um 18 Uhr: 71,96 % . Kontakt/Links. Zugleich schnitt hier wie schon bei der Wahl von 2009 die Linke deutlich stärker ab als die SPD. Auch für die Bundestagswahl 2013 ist es deshalb gerechtfertigt, von zwei deutschen Elektoraten (Dalton und Bürklin 1995) zu sprechen. 3. Determinanten der Wahlbeteiligung im Ost-West-Vergleic 13 Vergleich der Zweitstimmenanteile zu den Bundestagswahlen 1998 - 2013 in der Stadt Chemnitz 26 14 Vergleich der Chemnitzer Zweitstimmenergebnisse 2002-2013 zum Land Sachsen . . . . . . . . 27 15 Zweitstimmenergebnisse der Parteien in den Städten Chemnitz, Dresden und Leipzig . . . . . . 2 Wahlkreis Ansbach Landkreis Ansbach Markt Dietenhofen Bundestagswahl 2013 Erststimmen in % Zweitstimmen in % Wahlbeteiligung, Stimmzettel, St..

Endgültiges amtliches Ergebnis der Bundestagswahl 2013

Wahlbeteiligung verstärkte sich somit. Ledig­ lich bei der ersten Bundestagswahl im Jahr 1949 war die Wahlbeteiligung in Baden­Würt­ temberg niedriger. Dennoch zeigt sich bei Bundestagswahlen bis heute ein durchgängig höheres Niveau der Wahlbeteiligung im Ver­ gleich zu Europa­, Landtags­ und Kommunal­ wahlen Die Wahlbeteiligung, die bei der Landtagswahl am vergan-genen Sonntag noch merklich gestiegen war, ist im Ver-gleich zu 2009 um 2,4 Prozentpunkte auf 66,9 % zurückge- gangen - die niedrigste Wahlbeteiligung, die es jemals bei einer Bundestagswahl in Nürnberg gegeben hat. Wahlergebnisse in Nürnberg im Vergleich 37,1 39,0 27,8 29,7 4,8 3,2 10,9 10,7 6,6 4,3 12,8 13,1 Bundestagswahl 2013. Bundestagswahl 2013 in der Region Hannover Ergebnisse - Analysen - Vergleiche 6 • In den Umlandgemeinden der Stadt Hannover gewinnt die CDU in allen sozialstrukturellen Schwerpunktgebieten im Vergleich zu den letzten beiden Bundestagswahlen in erheblichem Ausmaß. Sie gewinnt in den Hochburgen aller Parteien und sowohl in Gebieten mit besonders hoher als auch in solchen mit besonders. Bundestagswahl 2013: Wahlbeteiligung bis 14:00 Uhr Bei der heutigen Bundestagswahl haben bis 14.00 Uhr 41,4 Prozent aller Wahlberechtigten ihre Stimmen abgegeben. Dabei sind die abgegebenen Stimmen der Briefwähler nicht berücksichtigt ; Wahlergebnisse Landesliste zur Bundestagswahl 2017 Platz Wahlvorschlag Gültige Stimmen Ja Nein Enthaltung Prozent 1 Christian Lindner 362 330 29 3 91,16% 2.

Berlin: Wahlbeteiligung 2013

Feststellung der Wahlbeteiligung in ausgewählten Wahlbezirken am Wahltag der Europawahl am 26. Mai 2019 Bei der Bundestagswahl zeichnet sich eine deutlich höhere Wahlbeteiligung ab als vor vier Jahren. Bis 14 Uhr haben rund 41 Prozent der Wahlberechtigten ihre Stimme abgegeben - fünf Prozentpunkte.

Bundestagswahl 2017: Das „ehrliche Wahlergebnis inklusive

Wahlkreise: 16: Gemeinden: 438: Wahlgemeinden: 440: Urnenwahlbezirke: 3 625: Briefwahlbezirke: 552: Wahlberechtigte: 3 406 430: Wahlbeteiligung: 69,5 Prozent. Bundestagswahl 2009 um 0,1 Prozentpunkte ab. Im Bundesdurchschnitt lag der Anteil der ungültigen Stimmen bei 1,3 Prozent, war also niedriger als in Rheinland-Pfalz. 72,8 Prozent Wahlbeteiligung Einfluss der Arbeitslosigkeit auf die Wahl- beteiligung Bundestagswahl 2013 Von Romy Siemens und Dr. Ludwig Böckmann Am 22. September 2013 fand die. WV-Nr Partei Erststimmen Prozent; 1: Dr. Nüßlein, Georg ( CSU ) 3.504: 56,85%: 2: Dr. Brunner, Karl Heinz ( SPD ) 1.020: 16,55%: 3: Prof. Dr. Peter, Ralf Uwe ( FDP Ticker zur Bundestagswahl 2013 (04.10.2013) Bayern 2013: Endgültiges Ergebnis und Sitzverteilung (01.10.2013) Bundestagswahl 2013: Stimmabgabe läuft, doch Sitzverteilungsregeln sind noch unklar (01.09.2013) Bundestagswahl 2013: Alle zugelassenen Landeslisten in der Übersicht (01.08.2013) Dokumentation: BT-Anhörung vom 10. Juni 2013 (3 %-Klausel bei Europawahl) (11.06.2013) Kuriositäten. Die Wahlbeteiligung bei der Bundestagswahl 2017 ist bislang niedriger als vor vier Jahren. Hier finden Sie alle Informationen

Bundestagswahl 2013: Wahlbeteiligung in Leipzig fast genauso wie 2009 430.300 Leipziger sind in diesem Jahr zur Bundestagswahl wahlberechtigt. Das sind über 15.000 mehr als 2009 Wahlbeteiligung 2013. Wahlberechtigte zur Bundestagswahl 2013: 47.652 (2009: 47.570) Ausgestellte Wahlscheine: 7.146 (2009: 6.051) Aktuelle Wahlbeteiligung ohne Briefwahl! 10:00 Uhr : 6,92 % (2009: 7,46 %) 11:45 Uhr: 18,36 % (2009: 20,34 %) 14:00 Uhr: 32,60 % (2009: 37,82 %) 17:00 Uhr: 48,20 % (2009: 58,44 %) 18:00 Uhr: siehe Ergebnisermittlung (unten) (2009: 68,1 %) Anlage2_BTW2013_01.pdf. Wahlbeteiligung jungwähler 2020 Junge Nichtwähler Warum die Wahlbeteiligung bei 21- bis . Jungwähler wie Ahmed haben offensichtlich keine Lust, ihre zwei Kreuzchen zu setzen: 40 Prozent der Wahlberechtigten, die zwischen 21 und 25 Jahren alt sind, wollten bei der Bundestagswahl 2013 ihre Stimme erst gar nicht abgeben Ergebnis zur Bundestagswahl 2013 am 22.09.2013 Wahlkreis Ansbach - Landkreis Weißenburg - Gunzenhausen . Es wurden alle Wahlbezirke ausgewertet. Diagramm; Wahlbeteiligung ; Wahlvorschlags- und Bewerberstimmen; Navigationskarte. CSU SPD GRÜNE FDP DIE LINKE AfD FREIE WÄHLER PIRATEN NPD ÖDP Tierschutzpartei BP REP DIE FRAUEN DIE VIOLETTEN pro Deutschland PARTEI DER VERNUNFT Bündnis 21/RRP.

Wahlergebnis 2013 - Bundestagswahl 2013

Seit den 1970ern nimmt die Wahlbeteiligung in Deutschland tendenziell ab und erreichte ihren vorläufigen Tiefpunkt im Jahre 2009 mit nur 70,78 %. Auch die folgenden Wahlen im Jahr 2013 und 2017 markierten mit 71,55 % und 76,20 % Wahlbeteiligung lediglich die zweit- und dritt-tiefste Beteiligung seit der ersten Wahl zum Bundestag im Jahre 1949 Vergangene Bundestagswahlen. Hier finden Sie eine Übersicht über zurückliegende Bundestagswahlen in der Stadt Ahaus seit dem Jahr 2005. Detaillierte Ergebnisse, Sitzverteilungen, etc. können Sie über den Link auf der rechten Seite erfahren. Bundestagswahl 2005. Bundestagswahl 2009. Bundestagswahl 2013. Bundestagswahl 2017. Ihre Ansprechpersonen. Herr Marc Frieler m.frieler@ahaus.de 02561. Bundestagswahl 2017: Rege Wahlbeteiligung bis Mittag . 24.09.17, 13:45 Uhr email; facebook; twitter; Messenger; Bei der Bundestagswahl deutet sich vielerorts eine höhere Beteiligung als 2013 an.

Bundestagswahl 2013 Alle . Rangfolge. Rangfolge der Wahlbeteiligung und Zweitstimmenanteile einzelner Parteien im Vergleich zu anderen Parteien nach Bundestagswahlkreisen Wahltermin. 24.September 2017 QuickLinks. Übersicht Wahlkreise; Interaktive Kartendarstellung. Wahlbeteiligung. 2013: 77,7% 2008: 80,1%. Zur Wahlbeteiligung. Ergebnisse auf Landkarten. Die Verteilung der Stimmen pro Partei als geografische Darstellung auf Landesebene. Zu den Landkarten. Realisierung Südtiroler Informatik AG in Zusammenarbeit mit der Dienststelle für Kommunikation der Provinz Bozen. Bundestagswahl 2013: Vorläufiges Endergebnis Der Bundestrend der Bundestagswahl - eine höhere Wahlbeteiligung als 2009 und herbe Verluste für die FDP - war auch in Mannheim spürbar. Das vorläufige amtliche Endergebnis für die Bundestagswahl wurde von der Stadtverwaltung um 22.10 Uhr festgestellt. Wie das Rennen um das Direktmandat enden würde, ließ sich bereits früher ablesen. Mit. Wahlbeteiligung bei der Bundestagswahl 2013 im Wahlkreis 274 Heidelberg nach Wahlbezirken (ohne Briefwahl) Wahlbeteiligung in % bis unter 50 % 50 % bis unter 55 % 55 % bis unter 60 % 60 % bis unter 65 % 65 % und mehr Amt für Stadtentwicklung und Statistik, Heidelberg 201

Bundestagswahl 2013 - Tagesscha

Startseite: Bundestagswahl 2013 am 22.09.2013 Landkreis Bayreuth Gemeinde: alle -- Ahorntal Aufseß Bad Berneck Betzenstein Bindlach Bischofsgrün Creußen Eckersdorf Emtmannsberg Fichtelberg Gefrees Gesees Glashütten Goldkronach Haag Heinersreuth Hollfeld Hummeltal Kirchenpingarten Mehlmeisel Mistelbach Mistelgau Pegnitz Plankenfels Plech Pottenstein Prebitz Schnabelwaid Seybothenreuth. Thematische Karten zur Bundestagswahl am 22. September 2013 in Rheinland-Pfalz. Ergebnisse der Parteien auf Kreis- und Verbandsgemeindeebene. Zweitstimmenanteile in % sowie Gewinne und Verluste in Prozentpunkten. Bundestagswahl 2013, Wahlbeteiligung in %, Verbandsgemeind

Bundestagswahl (2013) Bundestagswahl 2013 Ergebnisse der Bundestagswahl 2013: Wahlberechtigte: 29.916 Wahlbeteiligung: 70,5 % Ergebnis der Erststimmenvergabe: Mit der Erststimme wird ein Direktkandidat in einem Wahlkreis gewählt. Der Kandidat zieht direkt in das Parlament ein, falls er die relative Mehrheit der Stimmen erreicht. Partei und Kandidat: Stimmen absolut: Prozentual +/- zu 2009. Bei der letzten Bundestagswahl 2013 hatte die Wahlbeteiligung bis 14.00 Uhr bei 41,4 Prozent gelegen; die Wahlbeteiligung insgesamt hatte 71,5 Prozent betragen. Der Bundeswahlleiter ruft alle. Bis zum frühen Nachmittag haben mehr Deutsche als vor vier Jahren ihre Stimme bei der Bundestagswahl abgegeben. Bis 14 Uhr hatten 41,4 Prozent gewählt. Die Wahlbeteiligung gilt als.

Wahlbeteiligung nach Altersgruppen | bpb

Wahlbeteiligung Zweitstimmenanteil; CDU SPD FDP GRÜNE DIE LINKE ANDERE; 72,5%: 39,8%: 31,9%: 5,2%: 8,0%: 6,1%: 9%: Veränderung gegenüber der Bundestagswahl 2009 in Prozentpunkten +1,0 +6,6 +3,4-9,6-2,1-2,3 +4,0: Wahlkreisergebnis. In der folgenden Tabelle erhalten Sie Informationen zum Wahlergebnis. Im Einzelnen finden Sie hier das Ergebnis der Erst- und Zweitstimmen der aktuellen Wahl und. Wusstest du, dass es bei der ersten Bundestagswahl 31.207.620 - am 14.08.1949 - Wahlberechtigte gab. Jedoch gingen nur 24.495.614 Wähler zur Wahl, was einer Wahlbeteiligung von 78,5 % entspricht. Die höchste Wahlbeteiligung in Deutschland gab es mit 91,1% bei der Bundestagswahl 1972 . Bei der letzten Bundestagswahl im Jahr 2013 lag die Wahlbeteiligung nur noch bei 71,5%. Teilen mit.

Bundestagswahl 2013 | Kreisverband AfD Essen

Bundestagswahl 2013 Endgültiges Ergebnis und Erfahrungsbericht. Artikel vorlesen. Leichte Sprache. Gebärden­sprache. Ich wünsche eine Übersetzung in: Leichte Sprache Danke für Ihr Interesse! Gebärden­sprache Danke für Ihr Interesse! Auf dieser Seite finden Sie das amtliche endgültige Wahlergebnis der Bundestagswahl für Hamburg und den Erfahrungsbericht zur Bundestagswahl mit einem. Noch nie war das Gefälle in der Wahlbeteiligung so groß wie bei den beiden letzten Bundestags-wahlen 2009 und 2013, sagte Dräger. Noch 1998 lagen über ganz Deutschland die Stimmbezirke mit der jeweils höchsten und niedrigsten Beteiligung bei der Bundestagswahl 19,1 Prozentpunkte auseinander. 2013 betrug diese Differenz bereits 29,5 Prozentpunkte. Die Ungleichheit der Wahlbeteiligung hat. Die Arbeitslosigkeit in den drei Stadtbezirken mit der höchsten Wahlbeteiligung liegt zwischen 2,2 und 3,2 Prozent. Ihre drei Gegenparts Milbertshofen-Am Hart, Feldmoching-Hasenbergl und.

Und die soziale Spaltung der Wählerschaft nimmt zu: Noch nie war das Gefälle in der Wahlbeteiligung so groß wie bei den beiden letzten Bundestagswahlen 2009 und 2013, sagte Dräger [Vorstand der Bertelsmannstiftung]. Noch 1998 lagen über ganz Deutschland die Stimmbezirke mit der jeweils höchsten und niedrigsten Beteiligung bei der Bundestagswahl 19,1 Prozentpunkte auseinander. 2013. Die Propagandaschau präsentiert deshalb ein reales vorläufiges Endergebnis der Bundestagswahl 2013. Die Wahlbeteiligung lag bei 71,5%. Das ergibt die folgende prozentuale Stimmverteilung: Mehr als 6 Millionen Bürgerstimmen wandern in die Mülltonne! Mehr als 6 Millionen Bürger, die für FDP, AFD, PIRATEN, NPD oder FREIE WÄHLER gestimmt haben, haben ihre Stimme in die Mülltonne geworfen. Bundestagswahl Deutschland 2013 - Wahlbeteiligung. Dieser Markt ist inaktiv. Derzeit können keine Prognosen abgegeben werden Bei der Bundestagswahl zeichnete sich am Sonntag nach ersten Zahlen eine Wahlbeteiligung etwa auf dem Niveau von 2013 ab. Nach Angaben des Bundeswahlleiters war die Beteiligung bis zur Mittagszeit.

Wahlbeteiligung bei Bundestagswahlen – Bundestagswahl 2021Bundestagswahl 2017: Das „ehrliche“ Wahlergebnis inklusive

Die Wahlbeteiligung 2013 zeigt: Die Bundesbürger sind wieder wahlfreudiger geworden. Bei der Bundestagswahl 2013 ging es wieder bergauf ; Definitions of Bundestagswahl_1990, synonyms, antonyms, derivatives of Bundestagswahl_1990, analogical dictionary of Bundestagswahl_1990 (German ; Die Wahl zum 18. Deutschen Bundestag fand am 22. September 2013 statt. Die nächste Bundestagswahl wird gem. Die Wahlbeteiligung lag mit 79,28 Prozent leicht höher als 2013 (77,27 Prozent). Die höchste Wahlbeteiligung bei einer Bundestagswahl registrierte Bonn im Jahr 1972 mit 90,8 Prozent. Über 227.000 Bonnerinnen und Bonner waren im Wahlkreis 96 Bonn für die Wahl zum 19. Deutschen Bundestag wahlberechtigt. Im Vorfeld hatten mehr als 67.000 Bürger ihre Wahlunterlagen beantragt. Das amtliche. Startseite: Bundestagswahl 2013 am 22.09.2013; Landkreis / Kreisfreie Stadt: Vorläufiges Ergebnis zur Bundestagswahl 2013 am 22.09.2013 Wahlkreis Aschaffenburg . Es wurden alle Wahlbezirke ausgewertet. Diagramm; Wahlbeteiligung; Wahlvorschlags- und Bewerberstimmen; Navigationskarte. CSU SPD GRÜNE FDP AfD DIE LINKE FREIE WÄHLER PIRATEN NPD Tierschutzpartei ÖDP REP BP DIE FRAUEN DIE. Historische und aktuelle Daten im Hinblick auf die Wahlbeteiligung an den Wahlen seit 1979. Historische und aktuelle Daten im Hinblick auf die Wahlbeteiligung an den Wahlen seit 1979 . Verwendung von Cookies auf der Webseite des Parlaments. Diese Website verwendet Cookies, um anonyme Daten zu sammeln, um zu verstehen, wie unsere Website genutzt wird und wie wir Ihnen ein besseres Erlebnis bie

  • Tachometer digital.
  • Progressive stroke definition.
  • Sondeln in nrw.
  • Auf den punkt bringen englisch.
  • Meppen haselünner eisenbahn.
  • Markennamen herkunft.
  • Word vorlage flyer 2 spaltig.
  • Eckfix schell.
  • Billy cranston.
  • Krake spirituelle bedeutung.
  • Vle uni london.
  • Tips gmunden.
  • Radio paloma aufnehmen.
  • Songmics obg28g.
  • Kartuschen gaskocher test.
  • Steinbach solarmatte anschließen.
  • Internet definition.
  • Währungsrechner widget android.
  • Gruppenvergewaltigung forum.
  • Windows timer tool.
  • Spielkarussell spider solitaire.
  • Türkische feiertage 2017.
  • Vietnam symbol glück.
  • Jungen gegen mädchen stream.
  • Orientalischer beistelltisch metall.
  • Frauennamen im dritten reich.
  • Ameise nahrung.
  • Apecrime früher vs heute.
  • Psychotherapeuten in freistadt.
  • Österreichische verfassung menschenrechte.
  • Julian date excel.
  • Vorwärmtemperatur c 45.
  • Verfahrenskosten scheidung.
  • Pons übersetzer koreanisch.
  • Herbert dreilich.
  • Genick gebrochen olympia.
  • Busch jäger reflex si telefondose.
  • Bildhauerwerkzeug kreuzworträtsel.
  • Schöna zirkelstein.
  • Wilhelm busch gedichte hochzeit.
  • Marine vacth filme.